Aufnahmen aus dem Ochsenmoor

Ich heiße Erik und haben ein zweiwöchiges Praktikum bei der Naturschutzstation am Dümmer See gemacht. Mit den folgenden Bildern zeige ich ihnen was ich während meines Praktikums gesehen habe.

Hier habe ich ein Braunkelchen auf einen Weidezaunpfahl auf der Südseite des Ochsenmoors fotografiern können.

Auf diesem Bild kann man eine Ricke mit zwei Kitzen sehen die am äsen (fressen) sind.

Nun kann man einen Silberreiher auf der Nahrungssuche sehen. Silberreiher ernähren sich von Mäusen, Kröten, Würmer etc.

Auf diesem Foto kann man zwei Graugänse sehen und wenn man genau hinschaut kann man auch sehen, dass die rechte Gans einen Sender um den Hals trägt. Der Sender ist dafür da um die Flugruten der Gänse zu erkunden (verfolgen).

Auf diesem Foto kann man ca. 100 Komorane sehen jedoch ist dies nur 1/10 von den Komoranen die aktuell am Dümmer gezählt wurden.Das macht sich bei dem Fischbestand des Dümmers erheblich bemerkbar.

Zu guter letzt noch ein schönes Herbstfoto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.