Besuch aus Schweden

Foto und Text: Werner Brinkschröder

In der letzten Woche wurde der auf dem beigefügten Foto abgebildete und in Schweden beringte Kranich bei Vechta gesehen. Dieser Kranich wurde am 11.07.2013 bei Vasjö/Västmanland (Mittelschweden) beringt. Seit dieser Zeit wurde der Vogel alljährlich auf dem Zug in Deutschland beobachtet. Die meisten Ringablesungen erfolgten in Mecklenburg-Vorpommern.
Im Winterhalbjahr 2017/18 wurde der Kranich am 07.10.2017 wieder erstmalig in Meck.-Pom. gesehen und dort in der Folgezeit mehrfach abgelesen. Ende Oktober 2017 wurde er dann im Elbe-Weser-Dreieck entdeckt. Seit der ersten Januardekade 2018 hält sich der Vogel offensichtlich ständig in der Diepholzer Moorniederung (südlich Vechta) auf. Aus diesem Gebiet liegen verschiedene weitere Ringablesungen von Kranichen, die in Schweden beringt wurden, vor.
Hoffentlich verbringen die Kraniche eine erfolgreiche Brutperiode in Schweden und lassen sich im kommenden Herbst wieder bei uns sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.