Bussard mit Flügelmarke „GK“

Der Bussard mit Flügelmarke „GK“, der sich längere Zeit in Brockum aufgehalten hat, wurde dort gestern mit einem verletzten Flügel aufgefunden und in tierärztliche Behandlung gebracht.

Foto: privat
Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.