Kranich-Bilderserie

Eine Reihe von Kranichfotos von Werner Brinkschröder.
Der Rastbestand des Kranichs in der Diepholzer Moorniederung steigt weiter an und bietet entsprechend gute Möglichkeiten zum Beobachten und Fotografieren.

An dieser Stelle sei noch einmal an die Bitte von Werner Brinkschröder um Zusendung von Kranich-Beobachtungsdaten erinnert. Siehe auch hier: http://duemmer-natur-blog.de/datensammlung-kranichzug.

kraniche_2kraniche_1 kraniche_3 kraniche_4 kraniche_5 kraniche_6

Alle Fotos: Werner Brinkschröder
Alle Fotos: Werner Brinkschröder

Tagpfauenauge

Keine Seltenheit, aber durch die leuchtenden Farben doch eine Augenweide.

Kleiner Tipp: Da die Bilder i.d.R. mit einer Größe von 1024 x 768 Pixel eingestellt, im Beitrag jedoch zunächst verkleinert dargestellt werden, können Sie durch einen Klick auf das Bild mit der rechten Maustaste über „Grafik anzeigen“ das Bild in Originalgröße ansehen.

Foto: Marcel Holy
Foto: Marcel Holy

Weiße Hasen

An verschiedenen Stellen in der Dümmerniederung kann man mindestens seit dem Jahr 2006 weiße Hasen beobachten. Die Augen verraten, dass es sich um Albinos handelt.

Die Fotos sind nicht sonderlich scharf, da abends um 20 Uhr mit 1/8 Sek. Belichtungszeit gemacht, interessant sind sie aber allemal.

weißer_Hase_1

weißer_Hase_3

Die Hasen beteiligen sich ganz normal an der Fortpflanzung (Foto aus dem April 2016).

Alle Fotos: Marcel HolyNur eine Sache ist den weißen Hasen nicht bewusst: Auch wenn sie sich in ihrer Sasse ganz klein machen, sind sie doch gut zu sehen…

Alle Fotos: Marcel Holy