Mäusedieb

Dieses Hermelin in seinem weißen Wintergewand wurde auf dem Wanderweg durch das Ochsenmoor gesichtet.
Aktuell ernährt sich der kleine Räuber noch vornehmlich von Mäusen, sobald aber die ersten Bodenbrüter ihre Eier legen, verlagert sich der Speiseplan.
Dann gibt es nämlich auch Eier und später Küken.

Foto: Caroline Poitzsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.