Neue Fledermauskästen an den Aussichtstürmen

Wie bereits schon in der Zeitung angekündigt und inzwischen auch berichtet, hängen wir, in Kooperation mit dem Niederäschsischen Landesbatrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) und dem Naturpark Dümmer e.V., weitere Fledermauskästen an den Aussichtstürmen am Dümmer auf. Letztes Jahr konnte eine Besiedlung fast aller bereits aufgehängter Flachkästen festgestellt werden.

Über diesen schnellen Erfolg, nach bereits 3 Jahren, bieten wir nun weitere Quartiermöglichkeiten in Form von Rundkästen an.

Rundkasten aus Holzbeton (neu) und ein Falchkasten aus Holz (alt).

Der Verlust von geeigneten Quartieren durch die energetische Sanierungen und der Abriss leerstehender Gebäuden und ein erhöhter Brenn- und Nutzholzbedarf macht den Tieren zu schaffen. Die NUVD versucht potenzielle Quartiere zu schützen, aufzuwerten und zu errichten.

Diese Fledermauskäasten sind nur ein kleiner Teil unserer Arbeit, so haben wir in Lemförde einen Dachboden fledermausfreundlich gestaltet, in Lohne-Kroge einen alten Kartoffelbunker optimiert und in Brockum einen alten Feldschuppen hergerichtet und zusammen mit den Lemförder Berginteressenten potentielle Quartierebäume ausgezeichnet, die aus der forstlichen Nutzung genommen wurden.

Fotos: Christian Vogel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.