Ring gefunden, bzw abgelesen – was nun?

In letzter Zeit wird im Dümmer Natur-Blog immer mal wieder von beringten Vögeln berichtet. Nicht immer ist eine Aufforderung dabei, uns die abgelesenen Daten zu übermitteln.

Tortzdem sind diese Daten für Vogelforscher sehr wichtig und interessant. Damit möglichst viele Daten der abgelesen Ringe zusammen kommen, gibt es verschiedene Stationen in Deutschland, denen diese gemeldet werden können und sollen.

Die für uns zuständige Vogelwarte ist das Institut für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“. Alle gefundenen und abgelesenen Ringe können hier gemeldet werden. Nach einer gewissen Wartezeit bekommt man als Dank den Lebenslauf des Vogels zugesandt.

Hier sind die entsprechenden Meldeformulare zu finden:
http://ifv-vogelwarte.de/das-institut/beringungszentrale/ring-gefunden.html

Autor: Christian Vogel

Seit März 2017 arbeite ich als Biologe beim NUVD. Unter anderem liegen meine Aufgabenbereiche in der Öffentlichkeitsarbeit, aber auch im Monitoring und der Lebensraumverbesserung ausgewählter Tiergruppen, z.B. Fischotter, Fledermäuse und Feuersalamander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.