Kornweihen im Steinfelder Moor

Im Steinfelder Moor sind zwei Kornweihen auf Nahrungssuche, ein Männchen und ein Weibchen. Die Kornweihe hat einen sehr ausgeprägten Geschlechtsdimorphismus, das heißt, die Geschlechter lassen sich sehr gut anhand des Erscheinungsbildes unterscheiden. Das Weibchen ist unaufällig braun, als Bodenbrüter ein Vorteil gegenüber Räubern, während das Männchen überwiegend blau grau ist. Übrigens besteht in der warmen Jahreshälfte eine große Verwechslungsgefahr mit der Wiesenweihe. Aktuell halten sich die Wiesenweihen aber noch im Winterrastgebiet auf.

Kornweihenweibchen
Kornweihenmännchen

Fotos: Christian Vogel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.