Vogeltränke

…im Winter hing mein Vogelfutterhaus an einem alten Sonnenschirmständer…

nun hängt dort etwas anderes. Mein Futterhaus habe ich jetzt für ein halbes Jahr „eingemottet“. Da gibt es wohl unterschiedliche Auffassungen, ob man immer füttern sollte oder nur in der kälteren Jahreshälfte. So wie vieles hat alles sein Für und Wider. Ich mache es klassisch und füttere ab jetzt nicht mehr.

Dafür biete ich meinen gefiederten Freunden einen anderen Service. „Wash and Drink“. Auf dem Flohmarkt fand ich eine alte Hängewaage mit einer großen Schale. Freischwebend und damit katzensicher hängt die Wasserstelle an dem Schirmständer. Zwei flache Steine liegen in der Schale, damit die Vögel Anflug und Putzstellen haben. Im Vorbeilaufen sieht man schnell, wenn Wasser fehlen sollte und so genießen wir nun das neue Treiben auf Augenhöhe.

Das ist nicht nur sinnvoll für die Vögel – es ist auch ein kleiner Hingucker im Garten wie das Bild zeigt.

Mit Grüßen aus der Natur von Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.