Ochsenmoor füllt sich langsam

So langsam füllt sich das Ochsemoor. 
Große Kiebitzschwärme, Wacholderdrosseln auf dem Durchzug und weit über 50Brandgänse fallen auf. Die 3 Seeadler sind immer noch im Ochsenmoor zu beobachten.
Der Storch in Sandbrink hat bereits sein Heim begutachtet.
Und scheint sich wohl zu fühlen.
Zwischen den ganzen Blessgänsen finden sich auch immer wieder Nonnengänse.

(Fotos und Text: Udo Effertz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.