Exkursion ins Revier der Feuersalamander

Die AG Biotop- und Eulenschutz Stemweder Berg e.V. (AG Eulenschutz) feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gibt es verschiedene Veranstaltungen, die Einblicke in die Tätigkeitsfelder und das Projektgebiet der Arbeitsgemeinschaft geben.

Feuersalamander (Foto: C. Vogel)

Am Samstag, dem 14.5.2022 bietet Uta Lansing aus Dielingen eine Exkursion zum Thema Feuersalamander an. Die Diplom-Biologin betreut seit mehreren Jahren in Kooperation mit der AG Eulenschutz sowie der Natur- und Umweltschutzvereinigung Dümmer e.V. (NUVD) die Gewässer im Stemweder Berg und führt ein Monitoring des Feuersalamanders und anderer Amphibien durch. Da es nur wenige Vorkommen des schwarz-gelben Salamanders in unserer Region gibt und die Art zudem durch ihre unauffällige Lebensweise den meisten Naturfreunden verborgen bleibt, erwarten die Teilnehmer spannende Einblicke in die Lebensweise, die Bestandssituation, Bedrohungen und Schutzmaßnahmen. Die Veranstaltung richtet sich besonders an Kinder und Jugendliche, ggf. auch in Begleitung der Eltern. Je nach Anzahl der Anmeldungen, können jedoch auch Erwachsene ohne Kinder teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert ca. 2 Stunden.

Treffpunkt ist am 14.5.2022 um 10 Uhr am Wanderparkplatz an der Haldemer Straße zwischen Stemshorn und Haldem.

Anmeldung bitte per Email an info@nuvd.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.