Unterstützung für die NUVD

Anfang Juni waren 16 Auszubildene des Daimlerkonzerns in Düsseldorf zu Besuch, die uns drei Tage lang tatkräftig unterstützten. Während ihrer Ausbildung müssen sie eine Woche lang ein außerbetriebliches Praktikum machen. Nachdem sie zuvor zwei Tage an der Abenteuergolfanlage am Dümmer mitgewirkt haben, halfen die Auszubildenen uns bei mehreren kleinen Projekten.

Unter anderem unterstützen sie uns bei der Entrümpelung eines Feldschuppens, welcher später mal ein sogenanntes Animal Hotel für Tierarten der Feldflur werden soll. Nach dem wir diese Schuppen bereits am Vormittag von Müll befreit war, wurden Wildschutzzäune entlang von Heckenpflanzungen entfernt, die inzwischen groß genug sind, sodass Fegeschäden und Verbiss kein nennenswerten Schäden mehr anrichten kann.

Darüberhinaus wurden auch Maßnahmen für die Zauneidechsen am Stemweder Berg durchgeführt und weitere Steinhaufen aufgeschichtet. Um den Tieren Unterschlupf und Sonnenplätze bereit zu stellen.

Ein Teil der Gruppe war mit der Ausbringung von Schilpflanzen im Dümmer beschäftigt. Hier wird versucht die wasserdurchfluteten Schilfbestände mit eingezäunten Initialpflanzungen zu erhalten, bzw. zu erweitern.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Auszubildenen von Daimler Düsseldorf für ihre tatkräftige Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.